Jim Suhler & Monkey Beat – Tijuana Bible (2007)


So, endlich komm‘ ich mal wieder dazu in Ruhe Musik zu hören. Nach Krankenhaus und Feierwochen (die ganze Familie hat im Oktober Geburtstag), hab ich mir mal wieder 2 neue Bluesplatten gegönnt. Reden wir zuerst einmal über das ältere der beiden Alben.

Jim Suhler & Monkey Beat kommen aus Dallas, Texas und spielen Electric Blues vom feinsten. Ich kannte sie bislang nicht und bin eher durch Zufall im Applestore auf die Platte gestoßen. Aber nachdem mich schon das Probehören des ersten Songs beeindruckt hat, konnte ich nicht wiederstehen und lud das Album kurzerhand ‚runter.

Los geht’s also, Kopfhörer auf und den Play-Knopf gedrückt ertönt Tijuana Bible, der Titelsong direkt mit einem an satten Gitarrenrythmus, der mich von der ersten Note an direkt an ZZ-Top’s „My Head’s in Mississippi“ erinnert. Auch der nachfolgende Song „Devil in me“ könnte ohne weiteres als Song der ebenfalls aus Texas stammenden Altrocker durchgehen.

Auch für AC/DC Fans ist etwas dabei. Der Song „Up To The Neck In You“ von 1978 klingt dreissig Jahre später immer noch fetzig. Und bei Jim Suhler, der ihn etwas schneller spielt, klingt er gleich noch eine gewaltige Ecke bluesiger.

Besonders gut gefällt mir „Sunday Drunk“ ein Boogie, von dem ich mir gut vorstellen könnte, dass er Tina Turner gut zu Gesicht stehen würde.

Ein weiteres Stück erkenne ich wieder. Etwas härter als das Original von Rory Gallagher, kommt das Cover von „I could’ve had Religion“ daher.

Tracklist:

  1. Tijuana Bible
  2. Devil In Me
  3. Drunken Hearted Boy
  4. Up To My Neck In You
  5. Long Hot Summer
  6. Black Sky
  7. Deep Water Lullaby
  8. Years Of Tears
  9. Po‘ Lightnin‘
  10. Border Rock
  11. Mexicali Run
  12. Sunday Drunk
  13. Chaos In Tejas
  14. Juice
  15. I Could’ve Had Religion
  16. Cold Light Of Day

Kleine Kostprobe von Youtube gefällig:

Website: http://www.jimsuhler.com/

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: