Archive for the Uncategorized Category

My 25 Blues favorites of all time

Posted in Uncategorized with tags , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , on März 24, 2010 by tomblues

Was ist so reizvoll daran, ein TOP-Liste von Songs zusammenzustellen? Ein anderer Tag, eine andere Stimmung und schon könnte das Ergebnis wieder völlig anders aussehen. Man weiss es nicht…

Aber wer mich heute Nacht nach meinen absoluten Blues-Lieblings-Hits fragt, der würde folgende 25 Titel genannt bekommen:

  1. Statesboro Blues – Taj Mahal (1968)
  2. Spoonful – Howlin‘ Wolf (1960)
  3. I’m In The Mood – John Lee Hooker & Bonnie Raitt (1989)
  4. Mannish Boy – The Band with Muddy Waters (1978)
  5. Three O’Clock Blues – B.B. King & Eric Clapton (2000) Weiterlesen
Advertisements

John Lee Hooker im Himmel

Posted in Uncategorized with tags , , , , on Mai 31, 2009 by tomblues

John Lee Hooker,
der Du bist im Himmel,
gesegnet seien Deine Songs.

Dein Vermächtnis komme.
Deine Musik sei unvergessen.
Wie im Radio so auch auf den mp3 Playern.

Unseren täglichen Blues gib uns heute.
Und grüß bitte auch Muddy Waters,
wie auch wir besuchen die Konzerte von B.B. King und Dr. John.

Und führe uns nicht in die Disko,
sondern erlöse uns von den Drum Machines.

Amen

Willkommen bei ‚Yeah baby, I’ve got the Blues‘!

Posted in Uncategorized with tags , , on September 5, 2008 by tomblues

Blues ist das Thema dieses Blogs. Was ist Blues? Eine Musikrichtung oder eine Stimmung? Oder beides? Ich freue mich schon auf interessante Diskussionen.

Außerdem werde ich sicherlich auch über altbekannte und neue Bluesmusiker berichten. Vielleicht ein paar, oder auch ein paar mehr Platten vorstellen.

Also lasst Euch überraschen!

Aber Höflichkeit muss sein. Ich möchte mich also zuerst kurz vorstellen:

06. Oktober 2001

Ich bin Tom Blues (naja, eigentlich heisse ich Sebastian), bin ungefähr Mitte 30 und lebe in Frankfurt am Main. Ich habe eine Unternehmensberatungsfirma und beschäftige mich wenn Zeit dafür bleibt mit Musik (Blues, na klar) und Fotografie. Außerdem reise ich gerne und oft, am liebsten nach Südamerika.

Für alle Vollblutmusiker: Ich besitze eine Stratocaster mit USB Anschluss, eine Les Paul und eine alte Wanderklampfe. Außerdem Habe ich noch eine Hohner Harp, ein altes Erbstück, auf dem ich aber leider nicht spielen kann.